• Facebook Social Icon
  • Instagram

kleika Arbeitslosenprojekte | Lindenstrasse 61 | 9000 St.Gallen | 071 222 38 88 | info@kleika.ch 

Die kleika Arbeitslosenprojekte wurden im Jahr 1994 gegründet und sind seit dem Jahr 2007 SVOAMzertifiziert.

Grundhaltung

 

  • Wir gehen von einem Grundbedürfnis des Menschen aus, sich seinen Lebensunterhalt zu erarbeiten. Jeder Mensch hat Fähigkeiten und kann Neues lernen sowie Grenzen erkennen. Wirtschaftliche, gesundheitliche und soziale Faktoren können jedoch eine Erwerbstätigkeit und Weiterentwicklung behindern.

 

  • Wir begegnen den verschiedenen kulturellen Hintergründen im Sinne einer gegenseitigen Bereicherung und dem Ziel, die Integration zu unterstützen.

 

  • Wir erkennen frauenspezifische Lebensrealitäten und richten unser tägliches Handeln danach aus.

 

  • Ein positives Arbeitsklima ist die Voraussetzung für Entwicklungsschritte der Teilnehmerinnen.

 

 

 

 

Ziele

 

  • Oberstes Ziel ist die nachhaltige Eingliederung der Teilnehmerinnen in den Arbeitsmarkt.

 

  • Die ursächlichen Faktoren der Arbeitslosigkeit werden in die Begleitung miteinbezogen und wo nötig werden Alternativen aufgezeigt und mit der betreffenden Teilnehmerin das notwendige Prozedere eingeleitet.

 

  • Konkrete Schritte zur verbesserten gesellschaftlichen Integration der Teilnehmerin sind Bestandteil des täglichen Handelns.

 

 

Angebot

 

  • Wir bieten realitätsnahe Arbeitsplätze mit unterschiedlichen Anforderungsniveaus in verschiedenen Tätigkeitsfeldern der Textilbranche.

 

  • Wir fördern die Motivation, sich auf Neues einzulassen, Kompetenzen zu festigen und sich weiterzuentwickeln.

 

  • Die individuelle Begleitung und Förderung im fachlichen, sozialen und persönlichen Bereich überprüfen wir mittels Zielformulierungen und Standortbestimmungen.

 

 

 

 

Personal

 

  • Alle Mitarbeiterinnen verfügen über eine den Anforderungen adäquate Aus- und Weiterbildung. Wir sorgen für betriebliche Rahmenbedingungen, die es den Mitarbeiterinnen erlauben, ihre Arbeit qualitativ gut und motiviert über längere Zeit zu verrichten.

 

  • Wir fördern eine transparente, offene Information und Kommunikation und pflegen einen partnerschaftlichen, zielorientierten Führungsstil. Wir bieten fortschrittliche Arbeitsbedingungen, die im Qualitätsmanagement geregelt sind.

 

  • Wir reflektieren unsere Tätigkeit und halten uns auf dem Laufenden über die Entwicklungen unserer Fachgebiete.

 

 

Produkte/Dienstleistungen

 

  • Die Tätigkeit der Teilnehmerinnen richtet sich in erster Linie nach deren individuellen Zielvereinbarungen.

 

  • Wir sind bestrebt, gegenüber Teilnehmerinnen sowie Kundschaft die Qualität zu optimieren.

 

  • Wir erbringen unsere Leistungen mit zeitgemässen Betriebseinrichtungen und orientieren uns an marktüblichen Verkaufspreisen.

 

  • Wir achten darauf, das Gewerbe nicht zu konkurrenzieren.

 

  • Es ist uns ein Anliegen, mit unserer Tätigkeit Non-Profit-Organisationen zu unterstützen.